Willkommen auf Ihrer Karrieretreppe!

Mit über 130 Mitarbeitern und an 17 Standorten innerhalb der Metropolregion Rhein-Neckar bieten wir Dienstleistungen rund um Beschäftigung, berufliche Weiterbildung und Qualifizierung für arbeitssuchende Menschen und aus- bildungssuchende Jugendliche. Unternehmen profitieren von unserem Vermittlungsmanagement, der Personalrekrutierung und der Arbeitnehmerüberlassung.

Im Unternehmensverbund initiieren und finanzieren wir Arbeitsmarktprojekte für unterschiedliche Zielgruppen und engagieren uns gemeinnützig und nachhaltig im Bildungssponsoring.

Datenschutzerklärung

Pflichtinformationen zum Datenschutz für die Webseite

1. Kontaktdaten des Verantwortlichen

Gemeinnützige Arbeitnehmerüberlassung der Beschäftigungsinitiative Speyer GABIS GmbH, Lessingstraße 4-6, 67346 Speyer, Tel.: +49 (0) 6232 10078-0, Fax: + 49 (0) 6232 10078-88, E-Mail: info(at)gabis.de („GABIS“). Bitte wenden Sie sich bei allen datenschutzrechtlichen Fragen unmittelbar an den Datenschutzbeauftragten unter den unten angegebenen Kontaktdaten.

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Der Datenschutzbeauftragte von GABIS ist wie folgt erreichbar: Dr. Dennis Voigt, UBG Unternehmens- Beteiligungsgesellschaft mbH, Im Breitspiel 21, 69126 Heidelberg, Tel.: +49 69 6530006-623, Fax: +49 69 6530006-40; E-Mail:

3. Erhebung personenbezogener Daten im Rahmen der Nutzung der Webseite

a) Cookies

Bei der Nutzung unserer Webseite werden Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen (Rechtsgrundlagen hierfür sind: Art. 6 Abs. 1 lit. f) bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. a (Einwilligung)). Unsere Website nutzt hierbei Transiente und Persistente Cookies. Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen. Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

b) Server-Log-Files

GABIS erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören: Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse  und der anfragende Provider. Wir verwenden die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. GABIS behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

c) Youtube

Auf einigen unserer Seiten werden Videos des Anbieters YouTube (YouTube, LLC 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, vertreten durch die Google LLC., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) eingebunden. Wenn Sie eine Seite mit einem eingebundenen Video aufrufen, stellt Ihr Browser eine Verbindung zu den Servern von YouTube her (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Wir nutzen die von YouTube bereitgestellte Option "erweiterter Datenschutzmodus".

YouTube übermittelt nach eigenen Angaben im "erweiterten Datenschutzmodus" nur nutzungsbezogene Daten an den YouTube-Server. Hierzu gehören beispielsweise Informationen darüber, welche unserer Seiten Sie abgerufen haben, in die ein Video eingebunden war. Diese Informationen werden Ihrem Mitgliedskonto bei YouTube zugeordnet, sofern Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sind. Diese Informationen können beispielsweise für die Erstellung individualisierter Werbung genutzt werden. Sie können diese Zuordnung verhindern, wenn Sie sich bei YouTube ausloggen, bevor Sie unsere Website besuchen. Weitere Informationen zum Datenschutz von YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/; eine Opt-Out-Möglichkeit finden Sie unter: https://adssettings.google.com/authenticated

d) Google Maps

Auf einigen unserer Seiten sind Landkarten und Stadtpläne des Kartendienstes Google Maps des Anbieters Google (Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) eingebunden. Wenn Sie eine Seite mit einer eingebundenen Karte aufrufen, stellt Ihr Browser eine Verbindung zu den Servern von Google her. Google kann diese Informationen Ihrem Google Konto zuordnen. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/; eine Opt-Out-Möglichkeit finden Sie unter: https://adssettings.google.com/authenticated

4. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die vorstehenden Verarbeitungen beruhen auf Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO zur Wahrung berechtigter Interessen sowie – soweit das Setzen von Cookies betroffen ist – auf Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO - Einwilligung.

5. Empfänger

Die vorbenannten personenbezogenen Daten können in bestimmten Fällen von unseren im Rahmen der Wartung und Aktualisierung der Webseite tätig werdenden Dienstleistern eingesehen werden; die IP-Adresse kann möglicherweise an Google, LLC übermittelt werden.

6. Dauer der Datenverarbeitung

Vorbehaltlich der IP-Adresse in gekürzter Form speichern wir keine personenbezogenen Daten der Nutzer unserer Webseite über die Beendigung der tatsächlichen Nutzung hinaus.

7. Erforderlichkeit der Datenerhebung

Die Erhebung der IP-Adresse ist für die Nutzung der Internetseite nicht gesetzlich erforderlich oder vertraglich vorgeschrieben. Wenn wir Ihre IP-Adresse nicht erheben, können wir unsere eigene Webseite nicht analysieren.

8. Rechte des Betroffenen

Sie haben nach der DSGVO folgende Rechte und Ansprüche gegen den Verantwortlichen:

9. Erteilte Einwilligungen

Sie können eine ggf. erteilte Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit ganz oder teilweise mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Der Widerruf berührt die bis zum Widerruf erfolgte Rechtmäßigkeit der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nicht.

10. Widerspruchsrecht des Betroffenen gemäß Art. 21 DSGVO

Sie haben hat nach Art. 21 DSGVO das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 lit. f) DSGVO erfolgt, Widerspruch mit Wirkung für die Zukunft einzulegen.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dienen.

11. Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben hat das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde nach Art. 77 DSGVO. Danach kann sich jede betroffene Person unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes beschweren, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Für GABIS ist folgende Datenschutz-Aufsichtsbehörde zuständig:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz, Postfach 30 40, 55020 Mainz, Tel.: +49 (0) 6131 208-2449, Fax: +49 (0) 6131 208-2497, Online-Beschwerdeformular:

https://www.datenschutz.rlp.de/de/themenfelder-themen/online-services/beschwerdeformular/

Gerne können aber auch uns zuerst kontaktieren. In einem Telefonat lässt sich bekanntlich Vieles klären.